UNSERE ANGEBOTE:


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Wir sind staatlich anerkannt und zugelassen und bilden aus bzw. prüfen aufgrund der geltenden gesetzlichen Vorgaben.

Unsere Ausbildungen und Prüfungen haben bundesweit Gültigkeit!

Ausführlichere Informationen erhalten Sie unter: Über uns


UNSER NEUES ANGEBOT RED ZONE THREAT MANAGEMENT- EINE ERKLÄRUNG ;-)

12.04.2016

 

Red Zone Threat Management – was ist das?      

 

Selbstschutz/Selbstverteidigung – immer wichtiger in der heutigen Zeit!

 

Und immer wieder ein sehr wichtiges und vorherrschendes Thema in unseren Lehrgängen. Jedes Mal wird die gleiche Frage gestellt: „Wie kann ich mich selbst und evtl. andere einfach, aber so effektiv wie möglich verteidigen bzw. schützen ohne jahrelang Mitglied in einem Kampfsportverein sein zu müssen oder Hilfsmittel wie z.B. Pfefferspray zur Verfügung zu haben?“

Auch uns beschäftigte diese Frage – auch privat – schon lange und durch die Gespräche mit unseren Lehrgangsteilnehmern wurde uns immer mehr bewusst, dass eine sehr große Nachfrage zum Thema Selbstverteidigung vorhanden ist, es aber viel zu wenig zufriedenstellende Angebote (= leicht erlernbar, äußerst effektiv, geeignet für absolut jeden von 9 - 99) auf diesem Sektor gibt. Dies wollten wir unbedingt ändern und unseren Kunden und Interessenten im Bereich Selbstschutz/Selbstverteidigung die beste, perfekte Lösung anbieten.

 

Nach langem Suchen und Informationen einholen, haben wir endlich den perfekten Partner für unser Vorhaben gefunden: Rudolf „Rudy“ Hochholzer, Inhaber des Cross Combat Gym „The BEEZ NEEZ“ in Bonn und Representant Red Zone Threat Management in Europa. Rudys Qualifikationen haben uns beeindruckt, seine Art und Kompetenz sehr gut gefallen und das Konzept Red Zone Threat Management hat uns restlos überzeugt und begeistert.

 

Red Zone Threat Management ist sehr einfach zu erlernen und dabei in höchstem Maße effektiv. Es ist für absolut jeden geeignet, völlig egal wie alt die- oder derjenige ist oder was für einen Beruf sie bzw. er hat. Auch Vorkenntnisse bzw. spezielle Erfahrungen im Bereich Kampfsport oder Selbstverteidigung sind absolut nicht erforderlich – es ist für blutige Anfänger genauso gut geeignet und leicht erlernbar wie für bereits erfahrene Selbstschützer. Auch ist keine spezielle Kleidung notwendig. Red Zone Threat Management ist wunderbar unkompliziert, macht richtig Spaß und ist dabei in höchstem Maße erfolgreich.

 

Die Ausbildung ist sehr realitätsbezogen – es geht auch mal richtig zur Sache ;-) – und es werden wirkungsvolle und vor allem durchführbare Techniken gezeigt. Außerdem kommt auch das mentale Training nicht zu kurz, denn der Selbstschutz bzw. die Selbstverteidigung fängt zuerst im Kopf an!

 

Kurz und gut: wir sind absolut begeistert und überzeugt und auch ihr werdet es sein!!

 

 

Unser nächster Termin für ein Selbstschutz-Seminar Red Zone Threat Management der absoluten Extraklasse ist vom 14. bis 15.05.2015 in 97659 Burgwallbach.      

 

Weitere Termine sind in Planung und werden in Kürze unter Lehrgangstermine veröffentlicht.

ttp://www.alruwa.de/lehrgangstermine/

Momentan bieten wir erst einmal Seminare für Erwachsene (ab 18 Jahren) an. Seminare für Eltern/Kind und speziell für Kinder und Jugendliche sind aber auch schon in Planung ;-).

 

 

 

Nachstehend stellen wir euch Red Zone Threat Management und „unseren“ Instructor Rudy näher vor.

 

Bitte HIER weiterlesen ...