SELBSTSCHUTZ/SELBSTVERTEIDUNGS-SEMINAR

RED ZONE THREAT MANAGEMENT

 

FÜR ERWACHSENE

 

WANN:                          jeweils Samstag und Sonntag

 

ABLAUF / THEMEN:   1. Tag - Samstag, 10.00 - 16.00 Uhr (inklusive Pausen)

                                      Red Zone Prime Program

                                      - Game Plan

                                      - Schlagen und Treten

                                      - Clinch

                                      - Vermeiden der mittleren Distanz

                                      - Pre-Konflikt-Phase, Konflikt, Post-Konflikt-Phase

                                      - Bodenkampf

 

                                      2. Tag - Sonntag, 10.00 - 16.00 Uhr (inklusive Pausen)

                                      - Verteidigung gegen Messerangriffe

                                      - Gun Disarming (Verteidigung gegen Schusswaffenangriffe/Entwaffnung)

 

FÜR WEN:                    für alle ab 16 Jahren

                                     

WO:                               in 97657 Sandberg, Kreuzbergstraße 2b, Schulsporthalle

 

KOSTEN:                     120,00 Euro  pro Person  (ohne Getränke und Verpflegung)

Red Zone Threat Management   

 

Definition:

  • Grundprinzipien basiertes Selbstschutz-Konzept
  • Einfach zu erlernen
  • Konzipiert für reale Hochstress-Situationen
  • Brachiale und grobmotorische Vorgehensweisen
  • Maximal physiologische Trefferwirkung
  • Eignet sich ideal für asymmetrische Angriffe – wie überlegene und/oder mehrere Gegner, Waffen, Hinterhalt etc.

 

Bestehend aus:

  • Red Zone Prime = Selbstschutz
  • Red Zone Adaptive Striking = anpassungsfähiges (situationsabhängiges) Schlagen im Bereich Selbstschutz
  • Red Zone Empty Hand Knife Defense = Verteidigung gegen Messerangriffe und/oder scharfe Gegenstände

 

Red Zone Threat Management ist so aufgebaut, dass es einfach zu erlernen und für jedermann gleichermaßen geeignet und effektiv ist. Ob Security-Mitarbeiter, Hausfrau, Bankangestellter, Studentin, Kind oder Jugendlicher etc., ob 9 oder 99 Jahre – alle können von Red Zone Threat Management gleichermaßen profitieren und ihren Selbstschutzfaktor erhöhen!

 

In den Seminaren werden in höchstem Maße wirkungsvolle und vor allem leicht durchführbare Techniken aufgezeigt und mentale Stärke für alle Teilnehmer trainiert.

 

Das Ziel der Seminare ist in erster Linie allen Teilnehmern aufzuzeigen, wie sie negative Anzeichen richtig deuten und somit bedrohlichen Situationen umgehen zu können.

 

Selbstverteidigung/Selbstschutz beginnt in der Regel nicht mit einer körperlichen Auseinandersetzung sondern eher mit einer sich mehr oder weniger schnell zuspitzenden Situation, die schon zu Beginn konsequentes Verhalten erfordert.

 

Hierzu gehören unter anderem:

  • Theoretischer Unterricht
  • Konfliktphasen (Prä-Konflikt-Phase, Konflikt, Post-Konflikt-Phase)
  • Effektives und anpassungsfähiges Schlagen
  • Verteidigung auf dem Boden
  • Verteidigung gegen Messerangriffe / scharfe Gegenstände
  • Szenerie-Training, auch mit Dummys

 

Spezielle Erfahrungen im Bereich Kampfsport oder Selbstverteidigung sind nicht erforderlich.

 

Sonstiges:       Mitzubringen sind Sportbekleidung (T-Shirt, Trainingshose, Hallenschuhe) und sofern vorhanden persönliche Schutzausrüstung (Boxhandschuhe, Mundschutz, Tiefschutz).


Instructor / Ausbilder Rudolf „Rudy“ Hochholzer

 

Inhaber der Kampfsportschule „The BEEZ NEEZ“ und zuständig für:

  • Attack Combatives / Red Zone Threat Management
  • Thaiboxen und Kickboxen
  • BEEZ fit / funktionelle Fitness

 

Lizenzen / Qualifikationen:

  • Red Zone Full Instructor
  • Full Instructor Attack Combatives
  • B-Lizenzen Thaiboxen und Kickboxen
  • 3 Dan Kickboxen (WKU)
  • Level 1 Instructor KAPAP-Academy
  • CIV Instructor Krav Maga IKMF
  • B-Lizenz Fitnesstrainer

 

Werdegang:

  • Ehemaliger Fallschirmjäger und Militärpolizist der Bundeswehr
  • Privat Military Contractor
  • Security Contractor im In- und Ausland
  • Gründer von ATTACK COMBATIVES
  • Besitzer und Manager von „The BEEZ NEEZ“ – Cross Combat Gym in Bonn
  • Seit dem 4. Lebensjahr Kampfsport (Ringen, Judo, Karate, Thaiboxen, Krav Maga, Kapap, BJJ, Combatives)
  • A. Klasse Kämpfer (IKBF-MTBD) 25 Kämpfe